Олимпиадные задания по немецкому языку для 8 класса

Раздел I. Чтение

Прочитайте текст и выполните задание к нему.

Lesen Sie den Text „Die Sommerferien in der BRD». Dann erfüllen Sie die Aufgabe zum Text!

Der Sommer kommt. Endlich! Viele Schüler warten ungeduldig darauf, denn jetzt gibt es groβe Schulferien. Die Ferien dauern bei uns ungefähr sechs Wochen. Die Termine sind in jedem Bundesland anders. In Nordrhein-West­falen beginnen sie am 15. Juni. Schüler und Lehrer in Bayern müssen am längsten warten. Sie sind erst am 26. Juli dran. Viele Familien machen Urlaub im Ausland. Was machen die, die zu Hause bleiben? Bei gutem Wetter gehen viele Leute schwimmen. Seen, F1üsse, Freibäder und Strände sind beliebte Ziele. Christel, Klaus und Jens passen auf, dass dort keine Unfälle passieren. Sie sind in einem Verein, der Rettungsdienst macht. Geld bekommen die jungen Retter nicht. Aber sie lernen Erste Hilfe, Motorboot fahren und vieles mehr. Eine Schülerband aus Hamburg will in den Ferien Geld verdienen.

Die, “Rockabillies” spielen ihre Musik in Fuβgängerzonen, und viele Zuhörer kommen. Aber nicht alle geben Geld. Es gibt noch eine Menge anderer Künstler: Jangleure, Feuerschlu­cker und Clowns versuchen ihr Glück. Einige Geschäftsleute möchten die Künstler nicht auf der Straβe haben, denn dann kommt niemand in den Laden. Auch die Skateboardfahrer machen oft Probleme. Sie benutzen die Fuβgängerzonen als Trainingsstrecke und dabei kommt es immer wieder zu Unfällen. Für ihren Sport gibt es aber anderswo kaum Platz.
Reisende aus der ganzen Welt zeigen ihre Künste in den Fuβgängerzonen. Einige können nur wenig, andere sind Profis. Manche reisen durch die ganze Bundesrepublik. Es gibt auch Festivals für Straβenkünstler. In den Parks sieht man viele Jongleure. Bei gutem Wetter üben sie mit Ringen, Keulen oder Messern. Nicht alle Geschäftsleute freuen sich, wenn
Straβenkünsfler neben ihren Tür stehen. Sie glauben, daβ keine Käufer zu ihnen in den Laden kommen.

Wählen Sie die richtige Antwort aus den drei angegebenen! Kreuzen Sie die richtige Antwort.

1. Wie warten die deutschen Schüler auf die Sommerferien?

1) ungeduldig, 2) mit Stolz, 3) langweilig.

2. Wie lange dauern die Ferien ge­wöhnlich in Deutschland?

1) ungefähr 10 Woсhen, 2) ungefähr 6 Woсhen, 3) ungefähr 9 Wochen

3. Wann beginnen die Sommerferien im Land Nordrhein-Westfalen?

1) am 15. Juni, 2) am 15. Mai, 3) am 15. Juli.

4. In welchern Bundesland warten die Schüler am längsten auf die Ferien?

1) in Sachsen-Anhalt, 2) in Baden- Würtenberg. 3) in Bayern.

5. Wo machen viele Familien ihren Urlaub?

1)im Ausland, 2) am Bodensee, 3) im Gebirge.

6. Was machen die deutschen Jungen — Christel, Klaus und Jene — in den Ferien?

1) den Rettungsdienst machen, 2) den Klassendienst machen, 3) den Soldatendienst machen.

7. Was will eine Schülerband aus Hamburg machen?

1) Boot fahren, 2) Geld verdienen, 3) Wanderungen machen.

8. Wer macht den Fuβgängern besondere Problems?

1) Bootfahrer. 2) Radfahrer, 3) Skateboardfahrer

9. Was gibt es im Sommer für Straβenkünstler?

1) Festivals. 2) Kulturprogramme, 3) Erholungsmaβnahmen.

10. Wer schickt die Straβenkünstler weg?

1) der Bürgermeister, 2) der Lehrer, 3) die Geschäftsleute

Раздел II. Грамматика

Bitte, suchen Sie das richtige Wort oder den richtigen Satz, und markieren Sie, ob die Lösung a, b, c oder d richtig ist.

1. Wie schreibt man … Namen? Buchsta­bieren Sie bitte!

a. dein, b. Ihren, c. deinen, d. euren.

2 … Sie auch Coca-Cola — Nein, Danke.

a. Trinkt, b. Trinkst, c. Trinken, d. Trinke.

3. Warum … man hier nicht parken?

a. dürfen, b. darf, c. darfst, d. dürft.

4. Um 8 Uhr … Fritz aufgestanden. Dann hat er gefrühstückt‑

a. hat, b. ist, c. hatte, d. wird.

5. Als er nach Hause kam. … seine Mutter schon lange.

a. schlafen, b. schläft, c. schlaft, d. schlief.

6. Wie gefällt dir mein … Mantel? — Er steht dir ausgezeichnet!

a. neues, b. neuem, c. neuer, d. neuen.

7. Ich weiβ, … Frau Schafer heute nicht kommt, weil sie krank ist.

a. das, b. dass, c. die, d. damit.

8. … Goethe lebte, gab es noch keine Autos.

a. Als, b. Wenn, c. Wann d. Wie.

9. Er interessiert sich sehr … Fuβball.

a. aber, b. für, c. an, d. um.

10. Wie … du denn mein neues Kleid?

a. hälfst, b. gefällst, c. findest, d. steht.

Раздел III. Cтрановедение

1.     Wie viele Länder haben eine Grenze mit Deutschland?

A.5
B. 7
C.9

2. Wie viele Einwohner hat Deutschland?

A.  Ca. 83 000 000
B.  Ca. 140 000 000
C.  Ca. 67 000 000

3. Wo befinden sich die höchsten Berge in Deutschland?

A. im Süden
B. Im Norden
C. In der Mitte

4. Wann wurde Nürnberg gegründet

A. im 5 Jahrhundert
B. im 11 Jahrhundert
С im 16 Jahrhundert

5. An welchem Fluss liegt Dresden

A. am Rhein
B.  an der Elbe
С an der Donau

6. Welche Stadt nennt man die Stadt der deutschen Klassik

A.  Weimar
B.   Berlin
С. München

7. Die Heimatstadt von Ludwig van Beethofen ist

A. Bonn
B.  Hamburg
C.  Erfurt

8. Der große deutsche Märchendichter ist

A. Robert Koch
B.  Friedrich Schiller
С Wilhelm Hauff

9. Wie heißt die Hauptstadt der Schweiz

A.    Bern
B.    Zürich
С Wien

10. Wo befindet sich die Stadt Salzburg

A.  in Deutschland
B.  in der Schweiz
C.  in Österreich

Ответы: 
Раздел I. Чтение

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1 2 1 3 1 1 2 3 1 3

Раздел II. Грамматика

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
b c b b d c b a c c

Раздел IV. Страноведение

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
с а а b b a a c a c

Поделиться:

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *

*